Mitteilungen

2018 - Übersicht

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2018

 

Ort: Bürgersaal, Neues Verwaltungsgebäude

Einladung zur Jahreshauptversammlung

am Dienstag, den 13. März 2018 um 19:30 Uhr im Bürgersaal Verwaltungsgebäude (Eichendorffstraße 2, Oftersheim)

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung

  2. Anträge zur Tagesordnung

  3. Jahresbericht des Vorstandes

  4. Berichte der Abteilungen

  5. Bericht der Kassenwartin

  6. Bericht der Kassenprüfer

  7. Aussprache zu den Berichten

  8. Entlastung des Vorstandes

  9. Neuwahlen

  10. Ehrungen

  11. Verschiedenes

  12. Schlusswort

Ergänzende Anträge zur Tagesordnung sind bis Dienstag, den 06.03.2018 an den 1.Vorsitzenden  des Ski-Club Oftersheim (Erich-Kästner-Straße 1, 68723 Oftersheim; ski-club-oftersheim@t-online.de) zu richten.

Weiße Fastnacht im Fassertal

 

Ort: Pozza di Fassa, Italien

Auch in den Fastnachtsferien 2018 organisierte Claudia Schindler vom Ski-Club Oftersheim wieder eine Skifreizeit für Familien. Diesmal ging es in die Dolomiten, genauer gesagt, ins Fassatal im Trentino. 29 Ski-Clubmitglieder verbrachten eine wunderschöne Woche im Hotel „El Geiger“ in Meida (Pozza di Fassa) und ließen sich dort das leckere Essen schmecken.

Wichtiger war natürlich der Brettlspaß. Bei strahlendem Sonnenschein wurde die „Sella Ronda“ in beide Richtungen gefahren; ein paar besonders Ausdauernde wagten sich sogar an die „Gebirgsjägertour“.  Der Dolomitenskipass ermöglichte auch Skitouren in andere Täler, was ausgiebig genutzt wurde wie auch die Hütten, in denen die für Italien typisch dickflüssige heiße Schokolade zubereitet wurde, die wunderbar wärmte.

Aber auch der Skinachwuchs kam nicht zu kurz. Die beiden Skilehrer, Chris Kahanek und Fabian Höfler, waren diesmal mit neun Kindern unterwegs, die sich zu richtigen Nachwuchsrennfahrern entwickelt haben. Es war bestimmt nicht immer einfach, diesen Sack Flöhe zu kontrollieren und mit den Kollateralschäden (z. B. verschwundene Skipässe, zerbrochene Stöcke, etc.) umzugehen, aber die beiden meisterten all diese Aufgaben bravurös.

Wer keine Lust aufs Ski- oder Snowboardfahren hatte, konnte im Fassatal traumhafte Schneespaziergänge oder Wanderungen unternehmen. Die Wege waren hervorragend ausgeschildert, sodass niemand verloren ging. Auch die Skilangläufer kamen nicht zu kurz, denn die Loipen waren bestens gespurt. Außerdem gab es in den Fassadörfern immer wieder nette Einkehrmöglichkeiten, in denen man verweilen konnte sowie die traditionellen Fastnachtsumzüge.

Alles in allem war auch diese Familienfreizeit wieder äußerst gelungen und wir danken allen, die in das Gelingen dieser Fahrt viel Arbeit und Engagement hineingesteckt haben.

Ski-Club Oftersheim ernennt vier Ehrenmitglieder

 

Vorstandschaft bei Hauptversammlung in Ämtern bestätigt

Der Ski-Club Oftersheim hatte seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung eingeladen. Der 1. Vorsitzende Andreas Rettig begrüßte die zahlreichen Anwesenden. Mit einer Schweigeminute gedachten alle dem erst kürzlich verstorbenen Gründungsmitglied Dr. Rudi Walter.

Es folgten die ausführlichen Berichte der einzelnen Sportabteilungen. Insbesondere erwähnenswert sind die  Leistungen der Triathlonsparte unter Christian Brache, die nicht nur mit sportlichen Erfolgen glänzt, sondern auch durch stetig steigende Mitgliederzahlen zur Verjüngung des Vereins beiträgt. Im Rahmen seines Berichtes über die Abteilung Sportabzeichen motivierte Rudi Lerche alle zum Training, das ab 17.04.2018 wieder wöchentlich dienstags ab 19.00 Uhr auf dem TSV Sportgelände in Oftersheim stattfinden wird.
Ines Lauff berichtete als Kassenwartin detailliert über die Vereinsfinanzen. Ihr wurde seitens der Kassenprüfer eine vorbildliche Kassenführung bestätigt. Die Mitglieder entlasteten anschließend den Vorstand einstimmig in seiner Gesamtheit. Im Rahmen der Neuwahlen wurden der 1.Vorsitzende Andreas Rettig und die 2.Vorsitzende Miriam Biundo einstimmig wiedergewählt. Auch die übrigen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt. Die einzige Neuerung erfolgte bei der Besetzung des Schriftführers. Mona Biundo löste Edeltraut Lüben ab, die über Jahrzehnte für den SCO unter anderem auch als Schriftführerin tätig war und dafür mit einem Blumenstrauß geehrt wurde.

In den Kreis der Ehrenmitglieder wurden die Gründungsmitglieder Christel und Klaus Münzer, sowie Peter Preißler und Günther Mittmann aufgenommen. Die beiden Vorsitzenden ehrten ihre Verdienste und überreichten neben einer Ehrenurkunde und der Ehrennadel des Vereins auch ein kleines Präsent.

Für 25 - jährige Treue zum Verein wurden 5 Mitglieder (Barbara und Eva Jokisch, Gabi Kern-Rückert, Annette Menges und Dr. Jürgen Rasch Menges) geehrt.

Zum Abschluss wies Andreas Rettig noch auf das Vereinsfest am 23.06.2018 und die Wasserskiveranstaltung am 08.07.2018 hin.

Zeitenänderung von Cardio-Body-fit

 

Die Cardio-Body-fit-Sportstunde donnerstags verschiebt sich ab Juli von 19:00 Uhr auf 19:15 Uhr. Anstatt wie bisher um 20:00 Uhr endet sie entsprechend um 20:15 Uhr.

Galant über das Wasser: SCO testet Wasserskianlage am Rheinauer See

 

Der Ski-Club Oftersheim bot seinen Mitgliedern zum zweiten Mal die Möglichkeit, die gewohnten Abfahrtsski gegen Wasserski zu tauschen. Bei strahlend blauem Himmel und angenehmen Temperaturen fanden sich 36 wassersportbegeisterte Brettlfans auf der Wasserskianlage am Rheinauer See ein. Nach einer detaillierten Einweisung in die Anlage, bei der man mit Hilfe eines Seiles im Oval über den See gezogen wird, folgten sogleich die ersten praktischen Erfahrungen. Die erste zu meisternde Hürde stellte der Start dar. Die Koordination von Oberkörper, Beinen und Armen war nicht so ganz einfach und stellte einige vor deutliche Probleme. Der zweite Versuch brachte schon viel bessere Ergebnisse. Danach glitten die Wassersportler mehr oder weniger elegant über den See.

Auch die zahlreichen Zuschauer auf dem Bootssteg hatten wahrlich Spaß und erfreuten sich an den sichtbaren Fortschritten ihrer Vereinskollegen. Selbst so manche zynische Bemerkung wie z. B. „Bei der Haltungsnote gibt’s noch Abzüge“ störte die allgemeine gute Stimmung in keiner Weise. Als nach 3 Stunden alle erschöpft, aber glücklich und stolz auf die erbrachte Leistung die Wasserskier ablegten, waren sich alle einig: Diese Veranstaltung hat Wiederholungscharakter und wird sicherlich nächstes Jahr wieder stattfinden.

Einladung zum Garten mit Genuss

 

Der Ski-Club Oftersheim lädt seine Mitglieder (vorzugsweise 60 plus) zu einer Sonderführungen durch das Schwetzinger Arboretum ein.
Abseits von üblichen Gartenwegen verbergen sich im Schwetzinger Schlosspark zwei Schätze: das "Arborium Theodoricum " und das " Arboretum". Bei dieser Führung erfahrt Ihr Interessantes und Kurioses über einheimische und exotische Bäume - von der Bauernregel bis zur Medizin. Zum genussreichen Abschluss gibt es im Tempel der Botanik Hochprozentiges aus den Früchten der Bäume zu verkosten: Maulbeersaft und Vogelbeerschnaps.

Wir treffen uns am Donnerstag, dem 06.09.2018, um 14.45 an der Spargelfrau in Schwetzingen.

 

Bitte meldet Euch bis spätestens 20.08.2018 unter der Mailadresse reiner.rueckert@ web.de oder 06202/923066 an. Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich , da die Teilnehmerzahl auf 20 begrenzt ist.

Die Gebühr für die Sonderführungen trägt der SCO.

Wander(halb)marathon im Pfälzerwald

 

Auch dieses Jahr wollen wir wieder am Wander(halb)marathon im Pfälzerwald teilnehmen.

 

Nähere Infos findet ihr unter www.wandermarathon-pfalz.de

 

Termin: Sonntag der 28.10.2018

Die Startgebühr übernimmt der Skiclub!

Wenn klar ist, wer alles teilnimmt, können wir Fahrgemeinschaften bilden.

 

Bitte meldet euch unter reiner.rueckert@web.de an, nicht bei ski-club-oftersheim@t-online.de!