Fit mit dem Sportabzeichen

Das Deutsche Sportabzeichen ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports. Setze auch Du ein Zeichen für einen aktiven und erfolgreichen Lebensstil. Dafür lohnt es sich zu trainieren!

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Deutschen Sportabzeichens im Jahr 2013 hat sich der Fitnessorden einer umfassenden Modernisierung unterzogen. Alle bisher erworbenen Sportabzeichen behalten jedoch ihre Gültigkeit.

Die Veränderungen beziehen sich vor allem auf die Ausrichtung an drei Leistungsstufen - Bronze, Silber und Gold und die Reduzierung auf vier Disziplingruppen. Diese orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten: Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination. Geprüft wird in den vier Sportarten Leichtathletik, Geräteturnen, Schwimmen und Radfahren.

Auch die Altersgruppen wurden erweitert. So können jetzt schon 6-7 jährige Kinder teilnehmen, „ab 80“ wird unterteilt in 80-84, 85-89 und ab 90. Die 12- und 13-Jährigen sind in einer Altersklasse. Dagegen wurden die Erwachsenen von 20-39 neu eingeteilt in 20-24, 25-29, 30-34 und 35-39.

Eine wesentliche Änderung und gleichzeitige Erleichterung ist die Tatsache, dass die Schwimmfähigkeit nur noch alle fünf Jahre nachgewiesen werden muss.

Das Sportabzeichentraining findet von den Oster- bis Sommerferien statt.

 

Termin: Dienstag 19:00 Uhr TSV Sportplatz Oftersheim

Ansprechpartner: Rudi Lerche (Tel.06202/3934)